Di., 11. Mai | Hans Huber-Saal, Stadtcasino

Klavierduo Vilija Poskute & Tomas Daukantas

B. Smetana: Die Moldau; P.I. Tschaikowsky: Nussknacker-Suite op. 71a; F. Schubert: Fantasie f-Moll op. 103; F. Liszt: Réminiscences de Don Juan de Mozart
Registration is Closed
Klavierduo Vilija Poskute & Tomas Daukantas

Zeit & Ort

11. Mai, 19:30
Hans Huber-Saal, Stadtcasino, Konzertgasse 1, Basel

Details

Das Klavierduo Vilija Poskute und Tomas Daukantas gehört zu den wiederkehrenden Gesichtern in der Kammermusik um Halb Acht. Bereits in früheren Konzerten begeisterte das Piano-Duo das Publikum durch sein virtuoses, klangmalerisch faszinierendes Spiel. Wie bereits die NZZ im Jahr 2007 schrieb: „Allein die tadellose Technik und die rhythmische Präzision erheischten Bewunderung. Was den Abend des Klavierduos Vilija Poskute und Tomas Daukantas im Kleinen Saal der Zürcher Tonhalle aber vollends zum Vergnügen machte, ist die vibrierende Spannung und Lebendigkeit, die aus dem Zusammenspiel […] entsteht.

In diesem neuen Programm präsentieren die beiden Litauischen Pianisten Werke aus verschiedenen Stilepochen, die das reichhaltige Programm der Konzertreihe reflektieren und diese Saison angemessen abschliessen werden.